Erzählfiguren für Kamishibai und Erzählschiene

Qualitätsmerkmale:

  Freiwilligkeit

Die Handlungsanregungen sind sprachlich eindeutig als freiwillig gekennzeichnet.

  Haltung

Der Einsatz des Materials fördert eine Haltung der Wertschätzung und des Respekts gegenüber anderen Menschen und der Welt.

✅️ Ermutigung

Es wird erkennbar eine angstfreie Begegnungs- und Lernsituation angestrebt.

  Anregen zum Fragen

Durch den Einsatz des Materials und die beschriebenen Aktivitäten werden Gelegenheiten und Freiräume eröffnet, (religiöse) Fragen zu formulieren und individuelle sowie geteilte Antwortversuche zu erproben.

  Stärkung

Der Einsatz des Materials fördert eine individuelle Stärkung der Kinder.

  Selbstbildung

Die im Material beschriebenen Aktivitäten und Prozesse fördern das aktive Lernen bzw. eine aktive (Selbst-)Bildung.

  Vielfaltsbewusstsein

Der Einsatz des Materials fördert den Umgang mit unterschiedlichen Wertesystemen, Weltanschauungen oder Familienreligionen.

  Religiöse und kulturelle Orientierung

Der Einsatz des Materials fördert eine Orientierung in der christlichen (Symbole, Zeiten, Feste, Lebenssituationen) Prägung der Kultur.

  Regionaler Bezug

In den Ausführungen wird ein Bezug zum (regionalen) Orientierungsplan/Bildungsplan hergestellt.

✅️ OER

Das Material erfüllt OER-Standards.

Kurzbeschreibung

Mithilfe dieser Bastelvorlagen lassen sich Erzählfiguren für Erzählschiene und Kamishibai erstellen. Die Figuren sind für alle biblischen Geschichten geeignet.

Anleitung

Die Figuren sind als jpg-Datei in die Powerpoint eingesetzt, sie können also beliebig vergrößert, verkleinert und ausgeschnitten werden. Die Figuren sollten auf möglichst schwerem Papier ausgedruckt werden. Oder die Figur wird auf Pappe übertragen. Manchmal reicht es auch, wenn einfach ein Stück Pappe zur Stabilisierung hinten angebracht wird.

Anmoderation

Rückblick

Erzählfiguren lassen sich prima mit den Kindern erstellen. Sie freuen sich, wenn „ihre“ Figur in der Geschichte mitspielen darf.

Schreibe einen Kommentar